Security Advisory Call4Free – Warum und wie es funktioniert?

Portrait von secnovum
Von secnovum

Wir haben Carlos Rieder bei secnovum gefragt, warum dieses Angebot notwendig ist, und welche Vorteile es hat.

Dieser Beitrag wurde von Carlos Rieder für secnovum verfasst.

Carlos, warum ist eine Unterstützung von Management-Teams in KMU notwendig?

IT und im speziellen IT-Security gehören nicht zu den Alltagsthemen der meisten KMU. Hier verlässt man sich gerne auf seinen IT-Partner. Dieser steht allerdings meistens vor der Herausforderung: «Soviel wie nötig, so wenig wie möglich». Die internen Verkaufsziele des IT-Partners könnten unter Umständen die Abwägungen beeinflussen. Hier ist eine Zweitmeinung oft hilfreich.
Management-Teams in Unternehmen fällt es nicht leicht, ihre Erwartungen an die IT zu formulieren, denn Ökonomen sprechen mitunter nicht die gleiche Sprache wie technisch Versierte. Gerade hier können wir unterstützen, Missverständnisse aus dem Weg räumen und Lösungen anbieten.

Konkret, welche Anfragen habt ihr bereits beim Security Advisory Call4Free erhalten?

Wir haben sowohl Anfragen zu Zweitmeinungen erhalten – beispielsweise, ob eine Offerte eines IT-Anbieters Sicherheitsthemen einschliesst, als auch Anfragen in Bezug auf die Umsetzung von Computer-Sicherheit. Auch aktuelle Probleme hinsichtlich IT-Security wurden thematisiert und nach Lösungsansätzen gefragt.

Wie funktioniert das Angebot Security Advisory Call-4-Free?

Unter https://www.secnovum.ch/security-advisory-call4free kann die Anfrage erfasst werden. Am besten beschreiben Sie Ihr Anliegen möglichst detailliert. Je nach Problem weisen wir Ihnen einen Experten zu, der Sie zurückruft und Ihnen telefonisch 30 Minuten kostenlos zur Verfügung steht. Dauert die Lösungsfindung länger, muss vor dem Entstehen von Kosten das weitere Vorgehen vereinbart werden. Unser Angebot erfolgt nach best effort.

Herzlichen Dank Carlos für deine Ausführungen.